Zehn Tipps, um mehr Traffic auf Ihre Fitness-Website zu locken und Ihre E-Mail-Liste zu erweitern

Wenn Schritt eins des Online-Marketings darin besteht, den Traffic auf Ihre Website zu lenken, besteht Schritt zwei darin, E-Mail-Adressen zu erfassen, damit Sie die M√∂glichkeit haben, eine Beziehung zu E-Mails aufzubauen. Sie m√∂chten ein Angebot so attraktiv gestalten, dass ein Besucher es unm√∂glich verlassen kann, ohne es zu wollen. Sie haben Sie √ľber Ihre Social-Media-Anzeigen oder eine Online-Suche gefunden.

Diese 10 Optionen k√∂nnen Ihnen alle gute Dienste leisten. Der Trick besteht darin, Ihren Kunden zu kennen, zu wissen, welche Fragen er hat und was er f√ľr wertvoll h√§lt. Entscheiden Sie dann, welches Format f√ľr die √úbermittlung der Informationen am besten geeignet ist. Sie k√∂nnten sogar zwei oder mehr davon zu einem Paket kombinieren, das ein Kunde zu gut findet, um daran vorbeizukommen.

1. E-Book. Fassen Sie Ihre Informationen in einem Word-Dokument zusammen und erstellen Sie daraus ein PDF mit einem attraktiven Format, einem Cover und Links, die auf Sie verweisen. In kurzer Zeit k√∂nnen Sie ein sch√∂nes Geschenk zum Herunterladen f√ľr Ihren neuen potenziellen Kunden haben.

2. Bericht oder Whitepaper. Mit einem Bericht erstellen Sie ein etwas formelleres schriftliches Dokument, das Statistiken und aktuelle Informationen zu Ihrem Thema enth√§lt. F√ľgen Sie Ihre Ressourcen, Bibliographie und m√∂glicherweise Diagramme und Tabellen hinzu.

3. Top-Ten-Listen. Erstellen Sie einfache Listen der am h√§ufigsten gestellten Fragen. Sie k√∂nnen beispielsweise eine Sammlung der zehn besten √úbungen, Lebensmittel oder Cardio-Workouts erstellen. Diese sind f√ľr Sie schnell und f√ľr Ihren potenziellen Kunden leicht zu lesen.

4. Videoserie. Erstellen Sie eine Videoserie, die ein Problem f√ľr Ihren potenziellen Kunden l√∂st. Geben Sie ihnen einige √úbungen f√ľr zu Hause. Geben Sie ihnen eine Reihe von Aufw√§rm√ľbungen, Gleichgewichts√ľbungen und Rumpf√ľbungen. Sie k√∂nnen M√∂glichkeiten finden, die in Ihrer Einrichtung vorhandene Ausr√ľstung zu nutzen, um Ihre Dienste zu verbessern.

5. Teleklasse. Erstellen Sie eine einzelne Sitzung oder eine Reihe mehrerer Telekurse, damit Kunden sehen k√∂nnen, was Sie f√ľr sie tun k√∂nnen.

6. Webinar. √Ąhnlich wie bei der Teleclass, aber mit der M√∂glichkeit, neben Ihrer Audiopr√§sentation auch Folien oder einen Live-Bildschirm zu verwenden. Ein Webinar kann live oder aufgezeichnet sein.

7. Ern√§hrungs- oder Wellnessprofil. Laden Sie einen Fragebogen auf eine Webseite, damit er von Besuchern eingereicht werden kann. Kontaktieren Sie sie f√ľr eine telefonische oder pers√∂nliche Empfehlungssitzung.

8. Wiedergabeliste. Richten Sie f√ľr Ihr Publikum einen kostenlosen Download von Musik ein, die f√ľr Cardio- oder Entspannungstraining geeignet ist.

9. Herausforderungen. Richten Sie automatisierte E-Mails f√ľr 21 oder 30 Tage ein, die speziell auf das Ziel Ihrer Nische ausgerichtet sind.

10. Audioaufnahme. Zeichnen Sie ähnlich wie bei einem Podcast Ihre eigene Präsentation auf, die Sie als sofortigen Download anbieten können.

Die Zubereitung kann so wenig oder so viel Zeit in Anspruch nehmen, wie Sie ben√∂tigen. Vielleicht m√∂chten Sie es aktuell halten und diese kostenlosen Inhalte viertelj√§hrlich wechseln, um neue Kunden zu gewinnen. Stellen Sie dabei sicher, dass Sie die neuen Inhalte als zus√§tzliches Geschenk an Personen verschicken, die bereits auf Ihrer Liste stehen. F√ľr sie ist es ein Ausdruck der Wertsch√§tzung des Kunden.