So planen Sie einen stressfreien Umzug

Planen Sie Ihren Umzug

Planung ist bei jedem Unterfangen von entscheidender Bedeutung, und das gilt auch f√ľr den Umzug. Wenn Sie es planen k√∂nnten, k√∂nnten Sie in Ihrem neuen Zuhause ein gl√ľcklicher und zufriedener Mann oder eine gl√ľckliche und zufriedene Frau sein, die Ihr Bein in Ihrem Lieblingssessel hochlegt und sich noch lange in der Zukunft an den Tag Ihres Umzugs erinnert

Ein Umzug ist keine leichte Aufgabe und w√ľrde Ihnen im Laufe der Episode geistige und k√∂rperliche Kr√§fte rauben. Daf√ľr m√ľssten Sie bereit sein und sich der Sache mit Mut und Weisheit stellen.

Untersuchungen zeigen, dass der durchschnittliche Amerikaner im Laufe seines Lebens elf Mal umzieht, und das ist eine Menge und auch eine Milliarden-Dollar-Industrie, die aufgrund einiger schlechter Eier in den Vereinigten Staaten als sehr korrupte und betr√ľgerische Industrie degradiert wird.

Die Federal Motor Carriers and Safety Administration tut alles, um diese Branche sicherer zu machen, aber wir hören sehr besorgniserregende Betrugsvorfälle, die von einigen begangen werden, und leichtgläubige Menschen fallen ihnen immer noch zum Opfer.

Planung ist sehr wichtig und es ist der Wunsch aller, dass an dem Tag, an dem Sie von einem Ort zum anderen ziehen, nichts Ungewöhnliches passiert.

Das beste Umzugsunternehmen finden

Daher sollte eine fr√ľhzeitige Planung damit beginnen, das beste Umzugsunternehmen zu finden, was auch wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ist, denn Umzugsunternehmen gibt es wie Sand am Meer, aber nicht alle sind seri√∂s, und in ihrer Mitte k√∂nnten sich Betr√ľger befinden, die √ľberall einen schlechten Geschmack hinterlassen, was dieser Branche einen sehr schlechten Ruf beschert hat.

Sie k√∂nnten Ihren Umzug damit beginnen, dass Sie eine vollst√§ndige Liste aller zu erledigenden Dinge erstellen, diese in einem Ordner tabellarisch zusammenfassen und alles aufzeichnen, was Sie getan haben, um Ihren Umzug an dem von Ihnen gew√§hlten Datum durchzuf√ľhren.

Sobald Sie die Aufgaben aufgelistet haben, die Sie m√∂glicherweise in einem bestimmten Zeitraum erledigen m√ľssen, m√ľssen Sie sicherstellen, dass diese buchstabengetreu befolgt werden und dass alles mit milit√§rischer Pr√§zision abl√§uft, damit Sie sich nicht die Haare ausrei√üen m√ľssen, wenn der Tag kommt, an dem die physische Bewegung erledigt werden muss.

Es ist Ihnen nicht möglich, Ihr gesamtes Hab und Gut selbst umzuziehen, daher benötigen Sie möglicherweise die Hilfe von Fachleuten, und nachdem Sie diese gefunden haben, wäre es von Ihrer Seite ratsam, sie mit der Abwicklung des Umzugs zu beauftragen.

Auflisten, was zu tun ist

Wenn Sie lange im Voraus auflisten, was Sie tun m√ľssen, und diese nacheinander abhaken, haben Sie die M√∂glichkeit, sich auf die anderen kleinen Aufgaben rund um den Umzug zu konzentrieren.

Die Schulbeh√∂rden zu informieren und die Schulabschlusszeugnisse zu besorgen, um Ihre Kinder an der neuen Schule anzumelden, dann zur Post zu gehen und sie schriftlich √ľber Ihren Umzug und die neue Adresse zu informieren, an die Ihre Briefe weitergeleitet werden sollen, sind wichtige Aufgaben, die Sie erledigen m√ľssen.

Es ist wichtig, alle Krankenakten der Familie in den neuen Wohnort zu √ľbertragen und alle Ihre Freunde und andere √ľber Ihre neue Adresse zu informieren.

Sie sollten auch zu Ihrer Bank gehen und sie informieren und herausfinden, ob es eine Filiale in der N√§he Ihres neuen Zuhauses gibt. Sie sollten auch Ihre Konten dorthin √ľbertragen oder Ihre Konten schlie√üen.

Verpackung zerbrechlich und zerbrechlich

Es ist einfach, wenn Sie fr√ľhzeitig damit beginnen, die zerbrechlichen und zerbrechlichen Gegenst√§nde in Kartons zu verpacken. Au√üerdem ist es wichtig, sicherzustellen, dass sie w√§hrend des Transports einer rauen Handhabung standhalten.

Mindestens zwei Monate vor dem Umzugstermin sollte die Durchsicht Ihrer Besitzt√ľmer und die anschlie√üende Entscheidung dar√ľber, was Sie mitnehmen und was Sie entsorgen m√ľssen, erfolgen.

Dadurch entf√§llt der Aufwand beim Packen und das Mitf√ľhren unn√∂tiger Dinge, die f√ľr Sie oder Ihre Familie keinen Zweck erf√ľllen, wird vermieden.

Sie sollten darauf achten, die Kartons zu kennzeichnen und sicherzustellen, dass alles, was hineingelegt wurde, gut und sorgf√§ltig verpackt ist und beim Transport nicht besch√§digt werden kann. Diese Informationen √ľber die als zerbrechlich gekennzeichneten Gegenst√§nde sollten am Tag des Umzugs an den professionellen Umzugsunternehmen weitergegeben werden.

Auflösung

Versetzen Sie die Kinder in die neue Schule am neuen Standort und besorgen Sie sich die erforderlichen Transferbescheinigungen.

Verlegen Sie bei Bedarf auch die Bankgesch√§fte an Ihren neuen Standort, da es f√ľr Sie m√ľhsam w√§re, den ganzen Weg zur√ľckzulegen, um sich um dringende Bankangelegenheiten zu k√ľmmern.

Besuchen Sie das √∂rtliche Postamt und holen Sie sich die erforderlichen Unterlagen f√ľr die Standortverlegung. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Best√§tigung einholen, denn wichtige Dokumente sollten nach Ihrer Abreise nicht gestohlen werden oder verloren gehen.

Dokumentationen

Dokumentation zur Bestätigung, dass alle letzten Nebenkostenzahlungen beglichen wurden, und Bestätigung, dass sie alle in Ordnung sind, von den zuständigen Behörden oder vom Vermieter oder Immobilienmakler.

Es ist notwendig, diese Unterlagen bei sich zu haben, da Sie sie m√∂glicherweise zu einem sp√§teren Zeitpunkt vorlegen m√ľssen, wenn etwas Unvorhergesehenes eintritt.

Umzugsunternehmen

Schriftliche Best√§tigung des Umzugsunternehmen und Packerbei dem Sie Ihren Umzug beauftragt haben, und best√§tigen, dass diese zum vereinbarten Zeitpunkt und Datum eintreffen, um den vertraglich vereinbarten Umzug durchzuf√ľhren.

Es ist wichtig, dass Sie den richtigen Umzugsdienstleister ausw√§hlen, damit Sie nicht lange warten m√ľssen und dieser nicht ankommt, selbst nachdem er einen Teil der erwarteten Kosten eingezogen hat.

Packliste und Inventar

Der Packer und Umzugsunternehmen Bei der Annahme Ihrer Sachen m√ľssten Sie die Packliste und die Bestandsaufnahme unterzeichnen und sind verpflichtet, diese an Ihren neuen Standort zu liefern. Wenn sie dies nicht tun, k√∂nnten Sie in ernsthafte Schwierigkeiten geraten, wenn Sie nicht zumindest die ihnen √ľbergebenen Gegenst√§nde aktenkundig haben.