Noch 8 Wochen bis Pessach! Hier ist eine Pessach-Checkliste

Kommen Sie mit einem Familientreffen in den Pessach-Modus

Schauen Sie sich den Kalender an und tragen Sie Ihre Reinigungs- und Einkaufspl├Ąne ein

├ťberpr├╝fen Sie Notizen vom letzten Jahr. Arbeiten Sie an der Fertigstellung von Hausk├Ąufen und Renovierungen

7 Wochen bis Pessach

Schlie├čen Sie gr├Â├čere Hausk├Ąufe ab

Vereinbaren Sie Termine f├╝r andere Hausbed├╝rfnisse ÔÇô Teppichreinigung, Renovierungen, andere Arbeitstermine

6 Wochen bis Pessach

Erste Phase der Reinigung ÔÇô Schlafzimmer, Schr├Ąnke und Lagerbereiche

Erste Phase des Kleidungseinkaufs

5 Wochen bis Pessach

Sehen Sie sich Ihr Pesach-K├╝cheninventar an

Bestellen Sie Matzen

Erstellen Sie eine Speisekammer f├╝r Pessach-Lebensmittel: Lagern Sie haltbare Lebensmittel, Tiefk├╝hlkost und Mazza

Entfernen Sie Ihre Chametz-Lebensmittel aus diesem neu zugewiesenen Pessach-Lebensmittelbereich

Sammeln Sie Ihren K├╝cheninventar (z. B. T├Âpfe und Pfannen, Schneidebretter).

Ein Freelichin Purim!

4 Wochen bis Pessach

Bauen Sie Ihren K├╝chenbestand weiter auf und kaufen Sie haltbare Pessach-Produkte ein

Kaufen Sie Papierwaren und K├╝chenzubeh├Âr

Bestellen Sie Fleisch, Wein, Fisch

Erstellen Sie Speisepl├Ąne

Vereinbaren Sie pers├Ânliche Termine

Sauberer Speisesaal, Fr├╝hst├╝cksraum

3 Wochen bis Pessach

Reinigen Sie den K├╝hl- und Gefrierschrank und legen Sie einen Chametz-Bereich fest

Geben Sie Ihren Kindern Pesachdik-Snacks

Kompletter KleidungseinkaufReinigen Sie andere R├Ąume (z. B. Waschk├╝che, B├╝ro, Flur, Badezimmer) und kleben Sie sie ab

oberen Bereichen

2 Wochen bis Pessach

Saubere Autos

Finalisieren Sie Ihre Essenspl├Ąne

Kaufen Sie verderbliche Waren

Mach die K├╝che sauber. Dazu geh├Âren: Ger├Ąte, Schr├Ąnke, St├╝hle, Arbeitsplatten, Boden, M├╝ll, Hochstuhl, Backofen, Telefon, Sp├╝le, Herd, Tisch, Fenster

Kasher und machen Sie Ihre K├╝che pesachdik: Richten Sie Arbeitsplatten, Kasher-Ofen, Sp├╝le usw. aus.

├ťberlegen Sie, wie Sie Challah am Schabbat essen werden

1 Woche bis Pessach

Kochen!!!

Bereiten Sie sich auf den Seder vor

Staubsaugen Sie ├╝berall

Lassen Sie uns gemeinsam die allererste Aufgabe auf der 8-Wochen-Liste angehen und sie gut verstehen, das Familientreffen.

Worum geht es bei diesem Treffen und warum ist es der erste Schritt?

Ein effektives Produktivit├Ątssystem besteht aus drei Schritten. Sammeln, kl├Ąren und organisieren. Ein Familientreffen ist der erste Schritt, denn… Sie haben es erraten, es ist die Phase des ÔÇ×SammelnsÔÇť.

Ihr Meeting ist im Wesentlichen ein Sammelkorb. Sammeln Sie vor Ihrem Treffen alle Gedanken, die Ihnen zum Pessach durch den Kopf gehen. Sammeln Sie au├čerdem alle Ihre Unterlagen ein: Speisekarten, Rezepte, Listen usw. aus den vergangenen Jahren. Machen Sie mit einem Diktierger├Ąt oder Notizblock einen Rundgang durch das Haus und tragen Sie alles ein, was erledigt werden muss. Gemeinsam mit Ihrem Mann und den Kindern k├Ânnen Sie dabei viel Spa├č haben. Lassen Sie die Leute ÔÇ×zurufenÔÇť, wenn sie etwas sehen, das gereinigt oder fertiggestellt werden muss. Fragen Sie jeden, was er oder sie im Hinblick auf die Herstellung von Pessach denkt.

Kl├Ąren Sie, was f├╝r Pessach getan werden muss. Nutzen Sie Checklisten. Erstellen Sie Ihre eigenen oder verwenden Sie die in meinem Buch ÔÇ×Pessach perfekt organisiertÔÇť gefundenen, in denen alles aufgef├╝hrt ist, von der Fleischbestellung ├╝ber das Leeren Ihrer Handtasche bis hin zum Studium der Haggada. Machen Sie sich ganz klar dar├╝ber, was getan werden muss.

Organisieren. Entscheiden Sie, wann Sie alle gekl├Ąrten Aufgaben erledigen werden. Alle Ihre Entscheidungen zu Pessach sind pers├Ânlich und einzigartig f├╝r Ihre Familie.

Das Familientreffen ist ein toller erster Schritt, um alle in den Pessach-Modus zu bringen. Sein Ziel ist es, Sie als Familie rund um dieses gro├če Projekt des j├╝dischen Jahres zusammenzubringen: welche Aufgaben erledigt werden m├╝ssen, wer zur Verf├╝gung steht und welche anderen W├╝nsche oder Meinungen die Familienmitglieder haben.

Das Familientreffen wird Ihnen helfen zu verstehen, was Sie pers├Ânlich anders machen m├╝ssen als andere Menschen, und es wird Ihnen das Wissen vermitteln, dass Ihre Vorgehensweise f├╝r Ihre Familie richtig und sinnvoll ist.

Gibt es dieses Jahr etwas anderes f├╝r Ihre Familie? Wenn Sie beispielsweise vor Pessach eine Hochzeit oder eine Geburt haben, m├╝ssen Sie m├Âglicherweise fr├╝her damit beginnen als in anderen Jahren. (Organisieren) Wenn Sie ein ├Ąlteres Familienmitglied pflegen, m├Âchten Sie vielleicht bis zur letzten Minute Chametz kochen. Oder wenn Sie eine Pesach-K├╝che im Keller haben, k├Ânnen Sie vielleicht schon lange vor dem Putzen mit dem Kochen beginnen. Dies sind alles Aspekte von Pessach, die f├╝r Ihre Familie pers├Ânlich und einzigartig sind.

Wenn Sie Kinder im Schul- oder Teenageralter haben, lassen Sie sich von ihnen bei der Erstellung einer Master-Aufgabenliste helfen. (Kl├Ąren) (Die Identifizierung sehr klarer Aufgaben ist ein absolut entscheidender Schritt f├╝r die Produktivit├Ąt.) Wenn Kinder an der Planung beteiligt sind, sind sie normalerweise eher bereit, die Arbeit zu erledigen. Bitten Sie sie, die Aufgaben abzuhaken, die sie erledigen werden, zusammen mit dem Zeitplan daf├╝r. Jetzt ist es auch an der Zeit zu kl├Ąren, wer f├╝r den Urlaub neue Kleidungsst├╝cke braucht und wann man einkaufen geht.

Sie k├Ânnen bei dem Treffen mit jeder Familie, die von au├čerhalb der Stadt anreist, besprechen, wo sie ├╝bernachten wird. Wird eines der Kinder vertrieben? Brauchen Sie mehr Betten? Mehr Leinen? Bitten Sie die Nachbarn, Ihnen einen Schlafplatz zur Verf├╝gung zu stellen?

Sprechen Sie dar├╝ber, wann Pessach ausf├Ąllt; Es ist dieses Jahr Montagabend. Hat das Auswirkungen auf Ihren Job oder den Ihres Mannes? K├Ânnen Sie sich Reinigungshilfe leisten? Wenn ja, wird es Ihre regul├Ąre Putzfrau sein? Ein professioneller Service? Oder spezielle Hilfe, etwa bei der Ofen- oder Teppichreinigung? M├╝ssen Sie einen Babysitter organisieren, damit Sie putzen k├Ânnen? M├Âchten Sie vor Yom Tov Renovierungs- oder Dekorationsarbeiten durchf├╝hren? Planen Sie Geld ein, um in der letzten Woche vor Pessach ausw├Ąrts zu essen?

Es gibt keinen richtigen oder falschen Weg. Es ist das, was f├╝r Ihre Familie am besten funktioniert.

Das Treffen mit Ihrer Familie ist die fr├╝heste Aufgabe, die Sie auf Ihrer Pessach-Checkliste erledigen k├Ânnen. Es ist einfach der beste Weg, mit der Pessach-Planung und Aufgabenerledigung zu beginnen.

Der Sprung vom Nicht-Pessach zum Pessach kann schwierig sein. Lassen Sie uns vor dem Purim-Pessach-Tanz sanft in den ├ťbergang gehen und uns einen Schubs geben und genau wissen, was zuerst getan werden kann, und es fr├╝hzeitig tun.